Neuigkeiten

Der Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft hat in den vergangenen Monaten eine Arbeitsgruppe zur Erarbeitung einer Werbekampagne für den österreichischen Buchhandel eingesetzt. Es  sind etliche Werbemittel entwickelt worden, die den BuchhändlerInnen übermittelt wurden. Mit dieser flächendeckenden Kampagne wollen wir den Fokus verstärkt auf das Thema „Lesen“ lenken.

Mit der Symposionreihe „Lernen, üben und merken“ hat der Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft im September des Jahres 2017 eine Trilogie ins Leben gerufen, um die Zugänge und Verwendungsweisen zu Bildungsmedien durch objektive Umfragen zu evaluieren.

Der erste Durchgang 2017 hinterfragte die Wünsche und Perspektiven der auszubildenden Jugendlichen, 2018 wurden die Ziele von Pädagoginnen und Pädagogen präsentiert.

Im März 2019, sind es die Eltern, die ebenfalls in hunderten persönlichen Einzelinterviews ihre Sicht zur Entwicklung und Nutzung von Bildungsmedien offengelegt haben.

Hier finden Sie detaillierte Infos.

Gute Nachrichten für Bücherwürmer: Wie Wissenschaftler der renommierten Yale University herausgefunden haben, soll häufiges Lesen das Leben verlängern. Details zur Studie.

Über die Liebe zur Literatur und andere Menschen begeistern zu können. Hier geht es zum Artikel.